Medizinische Geräte - Medizinische Geräte Shop
Kompressionstherapiegerät Power Q-1000 Plus
Beschreibung
Zubehör
Herunterladbar
Bewertungen

Kompressionstherapiegerät Power Q-1000 Plus

13 Bewertungen
Vorrätig
Preis beinhaltet: Gerät, allein. Achtung! Manschetten und Luftschläuche sollten separat gewählt werden, je nach Größe und Bedürfnissen.
€ 215
View.Shop.Product.InStock
Beschreibung
Zubehör
Herunterladbar
Bewertungen

Die Begriffe Lymphmassagegerät, pneumatisches Kompressionsgerät oder Drucktherapiegerät beziehen sich auf dasselbe Gerät - es gibt keinen Unterschied zwischen ihnen.

Power Q-1000 Plus Drucktherapiegerät

Ein einfaches, leicht zu bedienendes, einfaches Drucktherapiegerät für die Behandlung und Verbesserung einer breiten Palette von Erkrankungen und Symptomen.

Max. 12 Luftkammern. Das bedeutet, dass bis zu 3 Manschetten mit je 4 Luftkammern gleichzeitig angeschlossen werden können.

Hausbehandlung von leichten bis mittelschweren Lymphödemen ohne Komplikationen. Dieses Gerät wird nicht für die Behandlung von schweren, sich schnell verschlimmernden, ständig nässenden, ulzerierenden Lymphödemen empfohlen. Es kann bei Ödemen an Armen und Beinen eingesetzt werden.

Bei kardialen Schwellungen nach Mastektomie ist dieses Gerät in der Regel ausreichend.

Es ist wirksam bei schweren Beinen und Spannungsgefühlen, die durch Krampfadern verursacht werden

Sie können es auch verwenden, um Beinschwellungen bei Schwangerschaftskrampfadern zu reduzieren

Eignet sich hervorragend für die Behandlung von postthrombotischen Zuständen (3 Monate nach der akuten Phase)

Bei Lähmungen der Gliedmaßen, eingeschränkter Mobilität, regelmäßige Anwendung regt die Blutzirkulation an und hilft, Thrombosen vorzubeugen

Reduzierung von Cellulite-Symptomen (mit Bein- und Rumpfmanschetten)

Verbessert die Muskelerholung nach dem Sport - regt die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten an und beschleunigt die Erholung

Bietet eine entspannende, angenehme Massage für einen müden Körper. Erfrischend, entspannend.

 

Auswahl der Manschetten

Sie können bis zu maximal 3 Manschetten gleichzeitig an den Power Q-1000 Plus anschließen. Die Manschetten enthalten 4 Luftkammern.

Wählen Sie eine Manschette je nach den Symptomen, die Sie haben.

Armmanschette

Lymphödeme am Arm sind in der Regel einseitig, was bedeutet, dass Sie ein Stück Manschette benötigen. Wenn Sie das Gerät als Sportler kaufen, um die Muskelregeneration zu verbessern, lohnt es sich, 2 Armmanschetten zu kaufen, damit Sie beide Arme gleichzeitig behandeln können. Die Armmanschette hat einen Klettverschluss, mit dem Sie sie unter der gegenüberliegenden Achselhöhle befestigen können.

Beinmanschette in halber Länge

Diese ca. knielange Manschette ist speziell für die Behandlung eines Zustandes nach Thrombose (postthrombotisches Syndrom). Sie kann 3-4 Monate nach der Thrombose angelegt werden, um die Restsymptome der Thrombose zu behandeln. Diese Manschette kann nur dann bei Lymphödemen eingesetzt werden, wenn die Schwellung auf den Fuß bis zum Knöchel übergreift.

Beinmanschette in Oberschenkellänge

Diese Manschette eignet sich hervorragend für die Behandlung von Lymphödemen, Krampfadern, Postthrombosen an den Füßen. Für Sportler zur Verbesserung der Muskelregeneration. Je nachdem, ob Ihr Ödem eine Seite oder beide Beine betrifft, können Sie nur ein Stück Manschette oder natürlich ein Paar kaufen. Wenn die "Grundmaße" nicht passen, kann die Größe mit den Expandern "vergrößert" werden.

Taillenmanschette

Kaufen Sie sie, wenn Ihr Lymphödem bis zu den Oberschenkeln reicht. In diesem Fall muss zusätzlich zu den Füßen auch Ihr Rumpf behandelt werden. Sie sollten die Manschette wie einen Gürtel anlegen, beginnend dort, wo die Oberseite der Oberschenkelmanschette ist. Sie kann auch zur Behandlung von Cellulite und Zellulitis eingesetzt werden - allerdings sind Hosen hier effektiver.

Halbhosenmanschette

Sie macht die Behandlung der Oberschenkel, des Gesäßes und des Unterbauches effektiver. Optimale Ergänzung zu Schönheitsbehandlungen, insbesondere bei Cellulite, Zellulitis und nach Kavitation.

Manschettenkombinationen

In manchen Fällen kann es notwendig sein, die Manschetten zu kombinieren, d.h. mehrere Manschetten gleichzeitig zu verwenden. Diese Kombinationen sollten nicht bei Herzinsuffizienz, Post-Infarkt-Zustand, Kardiomyopathie, Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt werden.

Taillen- und Beinmanschetten

Bei Lymphödemen und fetthaltigen Ödemen (Lymphödeme und Lipödeme) sowie bei kosmetischen Behandlungen (Verstärkung der Wirkung von Cellulite, Zellulitis, Kavitation). Diese Kombination ist billiger, aber etwas weniger wirksam als die nächste.

HalfPant und Beinmanschetten

Es ist eine optimale Kombination für kosmetische Behandlungen (Cellulite, Cellulite, nach Kavitation) und Kehlkopfödeme, die sich auch auf Oberschenkel und Hüften ausbreiten, sowie für die Behandlung von Lipödemen.

Auswahl der richtigen Manschettengröße

Es ist wichtig, die richtige Manschettengröße zu wählen. Messen Sie daher den Umfang Ihrer Arme, Füße und Ihres Rumpfes. Die Wahl der richtigen Größe führt zu einer effektiveren Behandlung.

Messen Sie den Umfang an folgenden Stellen des Körpers:

  • bei Verwendung der Beinmanschette: Knöchel - Bein - Kniescheibe - Oberschenkel
  • bei Verwendung der Armmanschette: Handgelenk - Unterarm - Oberarmumfang (unterhalb der Achselhöhle)
  • bei Verwendung der Taillenmanschette (Bauchband): Taillenumfang, gemessen in der Breite der Handfläche unterhalb des Nabels - Hüfte

Bei der Beinmanschette kann die Größe M-L-XL gewählt werden, bei der Armmanschette M-L und bei der Taillenmanschette M-L. Für die Beinmanschetten ist eine zusätzliche Verlängerung erhältlich.

Anhand dieser Angaben können Sie die richtige Manschettengröße auswählen!

CUFF SIZE

A

B

C

D

E

F

G

H

LEG lang - M normal

76

28

64

56

47

35

26

-

Extender für LEG M 

87

13

6

-

-

-

-

-

LEG lang - L groß

84

28

78

70

60

50

28

-

Verlängerung für LED L 

92

13

6

-

-

-

-

-

LEG lang - XL extra

95

44

84

78

70

64

50

-

HalfLEG - M normal

49

32

64

60

54

48

-

-

Verlängerung für HalfLeg

62

14

6

-

-

-

-

-

HalfPant zipp 1

71

58

96

98

100

102

-

-

HalfPant zipp 2

71

62

102

104

106

108

-

-

HalfPant zipp 3

71

70

108

110

112

114

-

-

WAIST M - normal

121

38

10

8

8

11

31

11

WAIST L - groß

137

39

10

9

10

10

31

11

ARM M - normal

87

50

42

37

36

-

-

-

ARM L - groß

91

61

54

48

40

-

-

-

Fettgedruckte Zahl: Umfangsangaben in cm!

Wie richten Sie den Power Q-1000 Plus ein?

Behandeln Sie nach den Anweisungen Ihres Arztes oder Therapeuten.

Allgemeine Richtlinien für die Behandlung:

  • Die Anwendung des Lymph-Massagegeräts ist darauf ausgelegt, die Blut- und Lymphzirkulation zu verbessern, wofür kein hoher Druck erforderlich ist, denn er ist ausdrücklich nicht gut für einen hohen.
  • Beginnen Sie mit einem niedrigeren Druck von 40-50 mm Hg für die ersten Behandlungen, mit einer Behandlungszeit von 20 Minuten.
  • Beobachten Sie die Wirkung der Behandlung und erhöhen Sie den Druck, wenn nötig (aber stellen Sie ihn nicht höher als 60 mm Hg ein).
  • Sie können auch die Behandlungszeit erhöhen, aber behandeln Sie lieber öfter für 20-30 Minuten, als selten und dafür länger. Die maximale Gesamtbehandlungszeit sollte 120 Minuten pro Tag betragen.
  • Sein Sie geduldig! Sie können die Wirkung einer Veränderung erst nach 3-4 Behandlungen messen, es hat also keinen Sinn, sich zu beeilen und jede Behandlung zu ändern.
Symptom-BeschwerdenDruck (mmHg)Behandlungsdauer
Arm-Lymphödem40-6020-30
Bein-Lymphödem40-6020-40
Lippenödem50-9030-40
Veneninsuffizienz40-5030
"Schweres Bein"40-5030
Ulcus cruris40-5040-60
Postthrombotisches Syndrom50-6050-60
Muskelerholung nach dem Training80-10020-30

Gefahren einer unsachgemäßen Behandlung

  • Ein Druck zwischen 40-60 mm Hg reicht aus, um den Lymph- und Venenkreislauf zu fördern. Internationale medizinische Studien empfehlen einstimmig diesen Druckbereich.
  • Behandelt man mit einem höheren Druck, entstehen Mikroverletzungen, die mit der Zeit zu einer "Verhärtung" der ödematösen Stelle führen können. Eine zu "energische, ungeduldige" Behandlung kann den Zustand verschlimmern - vermeiden Sie also hohen Druck!
  • Noch mehr Vorsicht ist geboten bei Herzerkrankungen, Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie, Herzinfarkt. Wenden Sie niemals einen Druck von mehr als 40-50 mm Hg an und verwenden Sie immer nur eine Manschette auf einmal! Die Verwendung von mehr als einer Manschette kann Ihren Kreislauf belasten und zu Herzproblemen führen.
  • Behandeln Sie das Tumorgewebe nicht direkt, da Sie die Ausbreitung des Tumors fördern könnten. Aber wenn Sie z.B. einen Schilddrüsentumor haben, können Sie gefahrlos Ihre Beine behandeln.

Welches Zubehör benötigen Sie für die Behandlung?

Lesen Sie den folgenden Abschnitt. Wenn Sie noch unsicher sind, lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern unter der Telefonnummer 06-53-200108 beraten. Sie können werktags zwischen 8 und 14 Uhr anrufen.


Ich möchte einen meiner Arme behandeln

Bedarf: Gerät, 1x 4-Wege-Luftschlauch, Armmanschette (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte ein Bein behandeln

Erforderlich: Gerät, 1x 4-Wege-Luftschlauch, Beinmanschette (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte ein Bein und einen Arm behandeln

Bedarf: Gerät, 1x Luftschlauch (2x4-Wege), 1x Armmanschette und 1x Beinmanschette (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte ein Bein und meinen Taillenarm behandeln

Bedarf: Gerät, 1x Luftschlauch (2x4-fach), 1x Taillenmanschette und 1x Beinmanschette (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte meine Beine behandeln, beide

Bedarf: Gerät, 1x Luftschlauch (2x4-Wege), 2x Beinmanschetten (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte meine Beine, beide und meinen Arm behandeln

Bedarf: Gerät, 1x Luftschlauch (4-Wege), 1x Luftschlauch (2x4-Wege), 1x Verbindungssteiler, 1x Armmanschette und 2x Beinmanschetten (wählen Sie Ihre Größe)

Ich möchte meine Beine, beide und meine Taille behandeln

Bedarf: Gerät, 1x Luftschlauch (4-fach), 1x Luftschlauch (2x4-fach), 1x Verbindungssteiler, 1x Taillenmanschette und 2x Beinmanschetten (wählen Sie Ihre Größe)

Wie richtet man den Power Q-1000 Plus ein?

Beginnen Sie die Behandlung mit einem Druck von 40-50 mmHg und stellen Sie die Behandlungszeit auf 10-15 Minuten ein.

Beobachten Sie die Wirkung der Behandlung und erhöhen Sie den Druck, falls nötig (aber nie höher als 60 mmHg einstellen). Sie können auch die Behandlungszeit erhöhen. Behandeln Sie lieber öfter und kurz als lange. Die Gesamtbehandlungszeit sollte 120 Minuten pro Tag nicht überschreiten.

Sein Sie geduldig! Sie können die Wirkung der Veränderung erst nach 3-4 Behandlungen messen. Überstürzen Sie nichts! Es macht keinen Sinn, nach jeder Behandlung zu wechseln.

Gefahren bei unsachgemäßer Handhabung

Ein Druck von 20-60 mmHg ist ausreichend, um den lymphatischen und venösen Blutkreislauf zu fördern. Internationale medizinische Studien empfehlen durchweg diesen Druckbereich.

Behandlung mit höherem Druck verursacht Mikroverletzungen, die mit der Zeit zu einer "Verhärtung" der ödematösen Stelle führen können. Eine zu "heftige, ungeduldige" Behandlung kann Ihren Zustand verschlimmern - vermeiden Sie auch die Anwendung von hohem Druck!

Eine noch größere Vorsicht ist bei Herzerkrankungen, Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie und Herzinfektionen geboten. Wenden Sie niemals einen höheren Druck als 40-50 mmHg an und verwenden Sie jeweils nur eine Manschette! Die Verwendung mehrerer Manschetten kann den Kreislauf belasten und zu Herzbeschwerden führen.

Behandeln Sie Tumorgewebe nicht direkt, da dies die Ausbreitung des Tumors fördern kann.

Technische Merkmale des Power Q-1000 Plus Kompressionstherapiegerätes

  • Einstellbarer Manschettendruck: 0-240 mmHg
  • Der Manschettendruck ist für jede Luftkammer gleich
  • Einstellbare Behandlungszeit: zwischen 0 und 30 Minuten
  • Typ der Manschetten: 4 Kammern (4 Luftkammern/Luftkammern)
  • Gewicht des Geräts: 3,1 kg
  • Anzahl der Programme: 1

Zubehör

  • Használati útmutató Power Q1000 Plus nyirokmasszázs géphez
    Mielőtt a készüléket használni kezded, tanulmányozd át alaposan a használati útmutatót! Az eszköz funkcióinak és a működtetés módjának megismerése és megértése után tudod kihasználni azokat a funkciókat, melyekért az eszközt megvásároltad.